Rund um Weiler (Soonwald)


Beschreibung:
Die Rundwanderung beginnt und endet in Bingen-Bingerbrück. Unterwegs eröffnen sich tolle Ausblicke ins Mittelrheintal und in das untere Nahetal. Wir wandern von Bingerbrück stetig bergauf über die Elisenhöhe nach Weiler. Unser nächstes Ziel ist das Krebsbachtal im Münsterer Wald oberhalb von Münster-Sarmsheim. Wir genießen den Blick auf die Weinbaugemeinde und das weite Nahetal. Nach Überquerung des rauschenden Krebsbachs gelangen wir in den Binger Stadtwald, den wir erst wieder vor Waldalgesheim verlassen. Wir passieren die Erdfallseen des ehemaligen Erzbergwerks Dr. Geier (Industriedenkmal). Oberhalb von Weiler geht es nun bergauf zum Beller Kreuz. Von hier folgen wir dem steil abfallenden Wanderweg ins Kreuzbachtal. Da die Klamm leider gesperrt ist, wandern wir auf halber Höhe bis zum Prinzenkopf (Herrliche Aussicht) und gelangen nach wenigen hundert Metern wieder zu unserem Parkplatz in Bingerbrück. Keine Zwischeneinkehr, daher an Tagesverpflegung denken. Endeinkehr evtl in der Weinstube & Restaurant „Schlösschen“ in Bingerbrück.


Treffpunkt:
Sonntag, 10. April, 10:30 Uhr, Bingerbrück, Gr. Parkplatz in der Herterstraße vor der Mehrzweckhalle der Grundschule „Am Mäuseturm“.


Anfahrt:
AB 60 aus Richtung Mainz bis Bingen, dann Abfahrt auf B 9 Richtung St. Goar. Vor Tankstelle in Bingerbrück links hoch Richtung Jugendherberge. Der Parkplatz befindet sich ca 100 m vor der JH. Der Treffpunkt ist auch zu Fuß vom Bhf Bingerbrück in 10 min erreichbar.


Länge: 20km


Rückfragen:
Wolfgang 0152 08536226. Ich vermittle gerne Mitfahrgelegenheiten.