Wandergruppe Fußvolk

Hauptteil

Wanderbeschreibung

Vom Heiligenberg (HD-Neuenheim) über Weißer Stein
Beschreibung:
Hoch über Heidelberg - Neuenheim starten wir ab dem Parkplatz / Heiligenberg 440m und erreichen nach wenigen Metern die Ruine des Stephansklosters mit seinem 18 m hohen Aussichtsturm. Nach der Besichtigung geht´s weiter in Richtung Bismarcksäule - Mönchberghütte - Turnerbrunnen über einige weitere Hütten mit Quelle, und dem 7-Stein zu einer Gedenkstätte des Flugzeugabsturzes im Dez.1991 und ab hier zur "Höhe Weißer Stein " 552 m mit evtl. Turmbesteigung und individueller Zwischeneinkehr ca.30 Min. Nach der Stärkung geht's weiter zur Kreuzgrundhütte - Apfelkopf (Z6) - Kreuzgrund (W9) - Segesselloch (10) - Holdermannseiche - Zollstock (Brunnen + Schloßblickhütte) zum ehem. Abrahamsberg heute Heiligenberg mit Michaelikloster weiter über die Freilichtbühne (Thingstätte) zur Waldschenke mit Endeinkehr (Nähe Parkplatz/Start).

Das Kloster Lorsch gründete auf der höchsten Stelle, der damals noch Abrahamsberg genannten Höhe, das Michaeliskloster. Ein zweites Kloster entwickelte sich aus einer 1090 erbauten dem heiligen St. Stephan gewidmete Kapelle. Nachdem Lorsch seine Selbständigkeit verloren hatte, ging auch die Bedeutung sowie die Zahl der Mönche zurück (Machtverlust des Papsttums). Zur Zeit der Reformation (Evangelisation + Protestantismus ca. 16 Jh.), so vermutet man, waren die Klöster bereits verlassen. Verfall war die Folge, die Klostergebäude wurden schließlich als Steinbrüche genutzt (Baumaterial zum Hausbau).

Treffpunkt:
Sonntag 19. Juni 2022, 10:00 Uhr, Parkplatz Heiligenberg, Rucksackverpflegung, Zwischen/Endeinkehr individuell!
Anfahrt:
über A5 - B38 - Heidelberg/Handschuhsheim ca. Mitte Handschuhsheim links abbiegen - Hinweis "Heiligenberg".
Adresse für Navi: Auf dem Heiligenberg 1, 69121 Heidelberg
What3Words Navi-Link: einbinden.leber.treue
Länge: 23km, 800 Hm
Rückfragen: Fred Feuerbach, 06078/9306837
Besonderheiten:
fredfeuerbach@gmx.de, mobil nur am Wandertag 01739741286
Für die Endeinkehr wird um Anmeldung gebeten