Wandergruppe Fußvolk

Hauptteil

Wanderbeschreibung

Weite, wilde Wetterau - www.2
es gibt Bilder zur Wanderung, bitte auf das Bild klicken
not found: Gartenhuette0509.jpg


Beschreibung:
Altenstadt - Glauberg Weg 20 km, reine Gehzeit 5 Stdn, Streckenwanderung. Stetiges auf und ab aber nichts steiles. Rückfahrt von Glauberg mit Zug nach Altenstadt. Keine Zwischeneinkehr. Es sei denn, wir finden überraschend eine. Endeinkehr in Altenstadt.
Wir überqueren den Limes und dringen in das Land der Barbaren vor: Weiter nördlich beginnt mit dem herkynischen Walde das Land der Chatten.... Bei diesem Volk sind kräftiger die Gestalten, sehnig die Glieder, durchdringend der Blick und größer die geistige Regsamkeit. Für Germanen zeigen sie viel Umsicht und Geschick.- (Tacitus, 1. Jh. n. Ch)
Die einzelnen Volksstämme und deren untereinander gemischte Nachkommen haben hinterlassen: (Aufzählung in der Reihenfolge des Vorkommens): Limes (kaum noch zu sehen), Wetterauer Hofreiten, Einfamilienhäuser mit Ecktürmchen und industriegefertigten Butzenscheiben, oberhessisches Strassendorf, keltische Kultstätte. Fast schon am Ziel kommt der Gipfel mit Resten einer staufischen Siedlung und Reichsburg. Dann reichts. Wir beenden den Tag in einem oberhessichen Haufendorf mit Bhf. Das Ganze ist natürlich durchsetzt mit viel Landschaft. Wie immer. Erklärung der Handhabung des keltischen Kalenders am Glauberg inbegriffen.
Treffpunkt:
Samstag 30. Mai 2009, Altenstadt Bhf
Anfahrt:
öffentl. Verkehrsmittel: S 6 Ffm Hauptwache 08:30, Hbf tief 08:34, West 08:40 Bad Vilbel an 08:52, ab 09:03, Altenstadt an 09:38
*PKW: bitte Routenplaner befragen
Länge: 20km
Rückfragen: Rita Hochhut 069 44 86 65 oder hochhut@web.de
Am Wandertag Handy 01577 529 4240
Besonderheiten: