Die Wasserspiele im Bergpark Kassel-Wilhelmshöhe erleben


Beschreibung:
Schöner Ausflug durch den größten Naturbergpark Europas mit vielen, verschiedenen Gehölzarten, vorbei am Schloß Wilhelmshöhe, der Löwenburg zum Herkules, dem Wahrzeichen Kassels.
Vom Parkplatz aus gehen wir vorbei am Schloß Wilhemshöhe, der Löwenburg, an den Kaskaden entlang hinauf zum Herkules. Hier oder auch unterwegs können wir Rast machen vom kontinuierlichen Aufstieg.
Um 14.30 Uhr beginnen die Wilhelmshöher Wasserspiele und wir folgen ihnen über verschiedene Stationen wieder hinab durch den Bergpark.
Nach dem Abschluß, ca. 16.00 Uhr, können wir noch einkehren.


Treffpunkt:
Sonntag, 30. Juni 2013 11:00 Runder, weißer Kiosk auf dem großen (auch Bus-) Parkplatz auf der rechten Seite unterhalb des Schlosses Wilhelmshöhe, kurz nach der Endstation der Linie 1 und dem Schild, P 100 m Letzter Parkplatz vor dem Bergpark'


Anfahrt:
von der Autobahn A 7 am besten vom Autobahndreieck Kassel-Süd auf die A 44 Richtung Dortmund und dann die Ausfahrt Kassel-Wilhelmshöhe nehmen. An der großen Ampel nach links abbiegen, einige km fahren und der Ausschilderung Schloß Wilhelmshöhe ( nicht Herkules) folgen.
Mit dem Zug ( vielleicht mit einem Gruppenticket) von Frankfurt nach KS-Wilh. (RE dauert ca. zwei Std.), dort vor dem Bhf. in die Straßenbahn Linie 1 Richtung Wilhelmshöhe, 5 Min. bis zur Endstation


Länge:


Rückfragen und Anmeldung:
Christina Winkler T. 0561/ 28610879 oder
email chriswink@online.de
Am Wandertag auch T. 01709548051